top of page
Wie tritt eine Krankheit auf?
 
 

Zuerst beobachten wir, aus dieser Beobachtung machen wir einen Sinn, einige Gedanken. Gedanken sind der Titel, den ich erlebt habe und der unbewusst ist.

 

 

Warum ist es bewusstlos?

 

Es ist offensichtlich, dass " Menschen schlecht sind", dass "niemand mich liebt", "du musst leiden". Überzeugungen, die Ressentiments hervorrufen.

 

Diese Energie muss immer nach außen zurückkehren. Wenn nicht, bleibt es im Körper und kommt durch Krankheit, Symptom heraus.

 

 

Wenn der Resent nicht ausgedrückt wird

 

Alle Krankheiten hängen mit Ressentiments zusammen, aber wenn wir diesen Ausdruck nicht ändern können, ist es manchmal besser, ein schönes Gemälde zu machen oder Klavier zu spielen usw.

 

Sobald Sie ins Ausland gegangen sind und wir beobachten können, dass neue Gedanken darüber auftauchen, besteht das Hauptproblem meistens darin, dass der Groll im Unbewussten eingeschlossen ist, nicht ausgedrückt, gesprochen , verarbeitet, sondern durch das Symptom der Krankheit. Dies gibt uns unbewusst Informationen über unzufriedene Bedürfnisse.

 
 
Die Krankheit ist ...
 
... ein perfektes Lösungsprogramm , das vom automatischen Gehirn in einem aktuellen internen transponierten biologischen , unkontrollierbaren psychologischen Konflikt (und / oder einfach nicht verwaltet) im psychischen Raum programmiert, ausgelöst und ausgeführt wird, der genau dem bewussten und / oder psychologischen Konflikt entspricht das ist im biologischen Gedächtnis des Menschen gespeichert, das von seinen Vorfahren, Eltern, sich selbst und sogar seinen Nachkommen stammt, und wird auf der biologischen unbewussten Ebene erneut gelesen .
biologische Kodierung
 
 

Die Bio- Dekodierung (Bio-Neuro-Emotion) ist Teil der Symptomatik der Krankheit und untersucht die biologischen Programme, die die Natur zur Anpassung an die Umwelt benötigt.

 

 

Die Krankheit kommt nicht von außen

 

In der Praxis der Biodekodierung ist die Krankheit nicht statisch oder kommt von außen. Es ist ein Prozess, der Bedeutung hat und als biologisches Programm betrachtet wird, das eine biologische Reaktion (Zustand eines Organs) auf einen Konflikt gibt, den der Geist nicht lösen konnte .

 

 

Die biologische Bedeutung von Krankheit

 

Die Biodekodierung ist eine Forschungsdisziplin, deren Ziel es ist, die biologische Bedeutung von Krankheit zu entdecken, zu finden, zu identifizieren und zu entschlüsseln. Es ist eine Methode, die verwendet wird, um die Behandlungen zu optimieren, die jeder Patient erhält, ob allopathisch, komplementär oder traditionell.

 

 

wie geht das

 

Unter Verwendung der Methodik von NLP (Neuro Linguistic Programming), Ericksonian Hypnosis, The Transgenerational and Biological Cycles Record.

 

 

Die verborgene Schlüsselemotion

 

Biodekodierung ist die Kunst, die Person zu begleiten, um die verborgene Schlüsselemotion (den Groll) und die damit verbundenen Symptome (Krankheit) für die Dekodierung zu finden und so die Heilung zu fördern, indem die Emotion im Unbewussten und darüber hinaus die den physischen Körper transformierende Emotion freigesetzt wird. Das Ergebnis kann sofort oder verzögert sein, abhängig von der Fähigkeit der Person, sich von der Schlüsselemotion zu lösen und sich von ihr zu lösen.

  

 
bottom of page